Disclaimer  Impressum  Sitemap

Unsere Schwerpunkte / Interessengebiete:



Was verstehe ich unter:

Allgemeinem Zivilrecht

Geltendmachen und Durchsetzen von Forderungen aus einem Vertrag, Einleitung von Mahnverfahren, Abwehr von unberechtigten Ansprüchen, Geltendmachung bzw. Abwehr von Schadensersatzforderungen; etc.



Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist eine komplexe Materie, die auf einer Vielzahl von Regelungen, z.B. Gesetzen, Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen und Individualvereinbarungen beruht und ständigen Änderungen (z.B. im Kündigungsschutzbereich) unterworfen ist.
Wir vertreten Arbeitgeber und Arbeitnehmer von der Begründung eines Arbeitsverhältnisses an über Probleme und Fragestellungen im laufenden Arbeitsverhältnis bis hin zu seiner Beendigung, sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich im Arbeitsgerichtsprozess.

Sie sind Arbeitgeber?
Wir beraten Sie Sie sind Arbeitnehmer?
Wir

Bei der Kündigung von Arbeitsverhältnissen ist für Arbeitnehmer die Drei-Wochen-Frist zur Klageerhebung vor dem Arbeitsgericht zu beachten!
Bitte setzen Sie sich daher nach Erhalt einer Kündigung unmittelbar mit uns in Verbindung, damit wir das weitere Vorgehen schnellstmöglich absprechen können.



Ehe- und Familienrecht

a) Vertretung und Beratung in Scheidungsangelegenheiten sowie den Folgesachen. Hierzu gehören insbesondere die Regelung der Unterhaltspflichten (Kindes- und Ehegattenunterhalt); Regelung von Ehewohnung und Hausrat, das eheliche Güterrecht, sowie der Versorgungsausgleich. Falls erforderlich, werden auch Regelungen der elterlichen Sorge und Regelungen zum Umgangsrecht herbeigeführt. (IdR bleibt es auch im Falle der Scheidung bei der gemeinsamen elterlichen Sorge !)

b) Auch unabhängig von einer Scheidung vertreten wir Sie in Unterhaltsstreitigkeiten, sowie allen im Zusammenhang mit der Trennung stehenden Problemen (Sorge- und Umgangsrecht; Ehewohnung, Teilung des Hausrats, Ausgleich von Schulden, Aufteilung der Vermögensgegenstände, Realsplitting, gemeinsame Steuerveranlagung etc.)
Vorrangig streben wir außergerichtliche und interessengerechte Lösungen aller im Zusammenhang mit der Trennung der Parteien anstehenden Fragen an. Dabei versuchen wir, den kooperativen Umgang der Parteien untereinander zu fördern. Dies vermeidet langjährige und kostenintensive Auseinandersetzungen, unter denen die gemeinsamen Kinder leiden und die auch die Parteien unnötig belasten. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir Ihre Interessen vor Gericht geltend machen und mit Nachdruck vertreten.

c) Zunehmend an Bedeutung gewinnt der Unterhaltsanspruch der Eltern an die Kinder, insbesondere die Regressansprüche der Sozialämter. Auch hier beraten wir Sie und helfen Ihnen gerne bei anfallenden Problemen.

d) Sollte die Abstammung eines Kindes ungewiß sein, vertreten wir in dem sodann notwendigen Anfechtungsverfahren. Bitte beachten Sie die Anfechtungsfrist des 1600 b BGB, wonach die Vaterschaft binnen 2 Jahren angefochten werden muss.



Verkehrsrecht

Wir übernehmen die Schadenmeldung und gesamte Korrespondenz mit dem Unfallgegner bzw. der gegnerischen Haftpflichtversicherung, ermitteln Ihre weiteren Schäden wie Nutzungsausfallentschädigung, Fahrtkosten und Schmerzensgeld.
Soweit der Gegner den Unfall alleine verschuldet hat, werden unsere Anwaltskosten in voller Höhe von der gegnerischen Haftpflichtversicherung übernommen.

Wir beraten und vertreten Sie auch in Bußgeld- und Verkehrsstrafsachen sowie bei drohendem Führerscheinentzug. Gerade bei letzterem kommt es auf eine rasche Klärung der Angelegenheit an, da der Führerschein idR. von existentieller Bedeutung ist.
Bitte beachten Sie, dass gegen einen Bußgeldbescheid oder Strafbefehl binnen 14 Tagen Einspruch eingelegt werden muss und vereinbaren Sie in diesem Fall unverzüglich einen Termin.



Immobilienrecht

Unser Tätigkeitsgebiet erstreckt sich zum einen auf gewerbliche und private Mietverhältnisse. Wir beraten und vertreten Sie beim Abschluss eines Mietvertrags, bei Problemen im laufenden Mietverhältnis (z.B. Mietmängel, unregelmäßige Mietzahlungen, Probleme innerhalb der Mietergemeinschaft) und seiner Beendigung. Insbesondere durch das Mietrechtsreformgesetz sind erhebliche Veränderungen im Mietrecht eingetreten, die sich auch auf bestehende Altverträge bemerkbar machen, wie z.B. bei den Kündigungsfristen oder der Einschränkung befristeter Mietverträge.
Ein weiterer Bereich des Immobilienrechts ist das Wohnungseigentumsrecht (WEG). wir vertreten Sie als Eigentümer einer Eigentumswohnung oder Eigentümergemeinschaften, z.B. wenn es um Abgrenzungsprobleme zwischen Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Störungen innerhalb der Wohnungseigentümergemeinschaft, Kosten - und Abrechnungsfragen oder Durchführung von Wohnungseigentümerversammlungen geht.
Bitte beachten Sie die Frist von einem Monat zur Anfechtung von Beschlüssen der Wohnungseigentümerversammlung!



Vertragsrecht

Eine Vielzahl der Rechtsbeziehungen wird durch individualrechtliche Verträge geregelt, insbesondere im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes; z.B. durch Rahmenvereinbarungen, Vorverträge und Einzelvereinbarungen, und dies auf einer Vielzahl von Rechtsgebieten: z.B. Dienstvertragsrecht, Wettbewerbs-, Urheber- und Kauf- und Werkvertragsrecht.
Gerne sind wir Ihnen beim Entwurf eines auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Vertrages unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung behilflich beziehungsweise empfehlen Ihnen einen geeigneten Notar, wenn Beurkundungserfordernis besteht.



Erbrecht

Beratung und Hilfe bei der Gestaltung von Testamenten, Altersvorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Geltendmachung bzw. Abwehr von Pflichtteilsansprüchen und Pflichtteilsergänzungsansprüchen. Rechtliche Hilfe bei der Erbauseinandersetzung, gegebenfalls Einleitung der Teilungsversteigerung



Verwaltungsrecht

Wir beraten und vertreten Sie aus dem gesamten Gebiet des Verwaltungsrechtes von A wie Ausländerrecht bis zu W wie Waffenrecht. Ein besonderer Beratungsschwerpunkt liegt im öffentlichen und privaten Baurecht sowie im kommunalen Abgabenrecht.

Öffentliches Baurecht

  1. Städtebaurecht
    1. Bodennutzungsrecht
      • Bauleitplanung
      • Bebauungsrecht
    2. Bodenordnungsrecht
      • Umlegung
      • Grenzregelung
    3. Enteignungsrecht
    4. Erschließungsrecht
  2. Bauordnungsrecht

Privates Baurecht
  1. Bauvertragsrecht
  2. Architektenrecht
  3. Haftungsrecht
  4. Vergaberecht u.s.w.

Kommunales Abgabenrecht
  1. Straßenbeitragsrecht
  2. Entwässerungsbeiträge



Strafrecht

Wir beraten und vertreten Sie


Wir bieten Ihnen auf diesem Gebiet eine effektive Verteidigung durch Ablegung der Fachanwaltsprüfung und somit gezielter Schulung in Strafzumessungsfragen, Vernehmungstaktik, Aussageanalyse und strafrechtlicher Beurteilung von Persönlichkeitsstörungen.